CAS Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen


CAS Bewegungs- und Sporttherapie bei Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen
CAS SwissCDT (Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy)
der Medizinischen und Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern

Umfang und Inhalt
Der Studiengang CAS SwissCDT umfasst insgesamt mindestens 450 Arbeitsstunden (mindestens 15 ECTS-Punkte).
Er besteht aus den drei Modulen gemäss untenstehender Auflistung der Module. Zusätzlich ist ein schriftlicher Bericht im Umfang von 1.5 ECTS-Punkten zu verfassen. 


Lernziele
Das Weiterbildungsprogramm vermittelt die praktischen Kompetenzen und theoretischen Kenntnisse, um Gruppenbehandlungen nach den Prinzipien des Lern- und Trainingsprogrammes der entsprechenden medizinischen Schweizerischen Fachgesellschaften durchführen zu können.
Ziel der Bewegungs- und Sporttherapie in den einzelnen medizinischen Bereichen ist die Sekundärprävention im Sinne einer Bremsung der Progression der Grunderkrankung sowie einer Verminderung des Risikos von Komplikationen resp. einer Reduktion der Morbidität und Mortalität.Im Weiterbildungsprogramm wird empirisch gesichertes Wissen in den entsprechenden Fachbereichen vermittelt.

Der/die zertifizierte SwissCDT-TherapeutIn ist in der Lage, indikationsspezifische Therapiekonzepte für PatientInnen aus den entsprechenden Erkrankungsgruppen zu erstellen sowie ambulante und stationäre Bewegungsangebote individuell oder für Gruppen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

Trägerschaft
Das Weiterbildungsprogramm wird getragen und durchgeführt vom Interdisziplinären Zentrum für Sportmedizin des Universitätsspitals Bern und dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern.

Zusammenarbeit
Für die inhaltliche Ausrichtung der einzelnen Module wird mit den entsprechenden Fachgesellschaften zusammengearbeitet.

Lehrkörper
Der Lehrkörper setzt sich zusammen aus Angehörigen der Universitätsklinik für Kardiologie, der Universitätsklinik für Angiologie und der Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung, der Universitätsklinik für Medizinische Onkologie des Inselspitals Bern und dem Onkologiezentrum der Spital STS AG Thun sowie aus Angehörigen des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Bern sowie weiteren qualifizierten in- und ausländischen Expertinnen und Experten aus der Praxis.

Abschluss
Nach Abschluss der CAS Module (Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen, schriftliche Arbeit) erhalten Sie das Zertifikat „Certificate of Advanced Studies Bewegungs- und Sporttherapie Herz-, Gefäss- und Diabetes-Erkrankungen / Swiss Cardiovascular and Diabetes Therapy, Universität Bern (CAS SwissCDT Unibe)“.